Warum Kinderklassen?

Kinderklassen als Herzens- und Charakterbildung

Unsere Kinder sind unsere Hoffnung für die Zukunft.  Sie werden vor allem dadurch geformt, wie wir für sie sorgen und sie fördern. Unsere Kinder werden in ihrem Leben vielen Problemen und Heraus-forderungen begegnen. Daher müssen wir sie mit einem ausgeprägten Sinn für Richtig und Falsch ausrüsten, für Prinzipien und Gerechtigkeit.

Der Mensch als ein Bergwerk reich an Edelsteinen...

Der wahre Schatz, den wir unser Leben lang mit uns tragen, sind die Stärken unseres Charakters und die Fähigkeiten unserer Seele.

Die beste Zeit im Leben, unseren Charakter zu formen und geistige Eigenschaften zu entwickeln, ist wenn wir jung sind.

Jeder Mensch birgt in sich wunderbare "Schätze". Diese bestehen aus seinen einzigartigen verborgenen Anlagen und Fähigkeiten, welche sich nur dann voll entfalten können, wenn er sowohl ethische als auch intellektuelle Bildung erhält.

Die Bahá´í konzentrieren sich daher neben der Förderung von praktischen Talenten und Wissen besonders auf die Vermittlung jener moralischen Werte, die den ethisch-geistigen Kern aller Religionen ausmachen.

Lernt ein Mensch z.B. ehrlich, hilfsbereit und offen für menschliche Vielfalt zu sein, so wirkt sich sein Verhalten auf ihn und andere positiv aus. Jeder Einzelne wird damit zur unmittelbaren Ursache gesellschaftlichen Fortschritts.

Kinder aller Religionszugehörigkeiten (oder auch ohne Bekenntnis) werden GEMEINSAM in moralischen Verhaltensweisen und im Wissen um einen Schöpfer/Gott unterrichtet. Betont und gefördert wird das Verbindende, nicht das Trennende.

Wann und wo?

Kinderklassen gibt es weltweit. In Ebreichsdorf finden sie seit 2012 statt.

Die Kinder werden in 2 Gruppen (3-6 Jahre und 7-12 Jahre) unterrichtet. Auch für Eltern gibt es eine Möglichkeit, einander kennenzulernen und sich auszutauschen. Jüngere Geschwisterkinder sind ebenso willkommen und können währendessen spielen.

Die Klassen finden Freitags statt, 16-ca.18h. Näheres HIER 

Kinderklassen finden weltweit statt, auch ölsterreichweit an verschiedenen Orten wie Wien, Baden, Baden Deutsch Altenburg, Brunn am Gebirge, Mödling, Ebreichsdorf,...

Inhalte von Kinderklassen

In den Kinderklassen werden den Kindern in liebevoller Atmosphäre auf spielerische Art und Weise (durch Geschichten, Zitate, Theater, Spiele, Malen und Basteln) Tugenden (d.h. gute Charaktereigenschaften) vermittelt und sie lernen diese im täglichen Leben umzusetzen, z.B. Ehrlichkeit, Höflichkeit, Respekt, Hilfsbereitschaft, Geduld, Liebe,...

 

Kinderklassenzeitung 2014/15
Hier können Sie Inhalte & Themen der Kinderklassen sehen.
zeitung2014151.pdf
PDF-Dokument [39.0 MB]

Auch die künstlerischen Fähigkeiten der Kinder, wie beispielsweise Gesang, Zeichnen oder Theaterspiel werden gefördert.

Oft werden für gemeinsame Feste Lieder oder Sketche einstudert, die Kinder werden auch ermutigt, ein Musikinstrument zu erlernen.

Ein weiterer Schwerpunkt ist der Abbau von Vorurteilen, wodurch die Kinder befähigt werden, die Vielfalt der Menschen anzuerkennen und zu respektieren.

Die Kinder lernen, ihre eigene Meinung zu bilden und diese zu äußern.

Für wen?

Die Kinderklassen stehen Kindern jeder Religion oder Weltanschauung offen. Die Bahá‘í-Gemeinde hält eine geistige Erziehung unserer Kinder für notwendig, sodass sie zu aufrichtigen, werteorientierten Persönlichkeiten heranwachsen können.

Eine der Lehren der Bahá‘í Religion ist, dass alle Religionen von einem
einzigen Gott kommen. Daher halten alle Religionen auch ähnliche
moralische Lehren und Prinzipien hoch. Diese bilden die Grundlage der
Kinderklassen bei der geistig-moralischen Werteerziehung.

Eine Taufe kennt die Bahá’í-Religion nicht. Kindern werden in den Kinderklassen die Lehren aller Religionsstifter vermittelt. Ab dem 15. Lebensjahr können sie selbständig entscheiden, zu welcher Religion sie zugehörig sein möchten. 

„Betrachte den Menschen als ein Bergwerk, reich an Edelsteinen von unschätzbarem Wert. Nur die Erziehung kann bewirken, dass es seine Schätze enthüllt und die Menschheit daraus Nutzen zu ziehen vermag.“

Bahá’u’lláh

Zitat der Woche

"Strebt danach, dass eure Taten tagtäglich wundervolle Gebete seien. Wendet euch zu Gott, und versucht immer, zu tun, was recht und edel ist. Unterstützt die Armen, richtet die Gefallenen auf, gebt den Bekümmerten Trost, bringt Heilung für die Kranken, stärkt die, die in Ängsten sind, befreit die Unterdrückten, macht den Hoffnungslosen Hoffnung und beschützet die Verlassenen!" 'Abdu'-Bahá


 

Aktuelles

Kinderklasse &

Juniorengruppe

15.9.17 von 16-18h

------------------------------

2. Probe

27.7.17 von 18-19h

------------------------------

Kinderklassen

Abschlussfest

Sa 17.6.17 um 16h

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Baha´i Gemeinde Ebreichsdorf