Einheit der Menschheit

Alle Menschen dieser Erde gehören nur einer Familie an. Die Verkündigung dieser Lehre und der Aufruf zu einer globalen Weltordnung waren zu Lebzeiten Bahá'u'lláhs revolutionäres Gedankengut und nur wenigen Menschen begreiflich. Darin waren bereits globale Steuerungsmechanismen für Wirtschaft, Ressourcen der Erde und die Erhaltung des Friedens vorgezeichnet.

Die Menschheit muss - bei aller Verschiedenheit der Nationen, Ethnien, Religionen oder sozialen Lebensumständen - zu einem Organismus zusammenwachsen, wenn sie überleben will.

Auszüge aus den Schriften der Baha´i zum Thema "Einheit" finden Sie HIER.

„Die Vereinigung der ganzen Menschheit ist das Kennzeichen der Stufe, der sich die menschliche Gesellschaft heute nähert. Die Einheit der Familie, des Stammes, des Stadtstaates und der Nation ist nacheinander in Angriff genommen und völlig erreicht worden. Welteinheit ist das Ziel, dem eine gequälte Menschheit zustrebt.”

Shoghi Effendi, Die Weltordnung Bahá’u’lláhs, S. 295

Aktuelles

ANDACHT & Gedankenaustausch

jeden letzten Samstag im Monat

Sa.31.8.19

10.30-12h

Info&Anmeldung bitte Kontaktaufnahme

 

YOUTH FOR YOUTH

Monatliche Treffen für alle ab 12 Jahren

Info&Anmeldung bitte Kontaktaufnahme

Juniorentag

12-15 Jahre

16.8.19

10-19h

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Baha´i Gemeinde Ebreichsdorf