Menschenbild

"Betrachte den Menschen als ein Bergwerk, reich an Edelsteinen von unschätzbarem Wert. Nur die Erziehung kann bewirken, dass es seine Schätze enthüllt und die Menschheit daraus Nutzen ziehen kann."

Bahá'u'lláh

Der Schlüssel zu wirklichem Leben liegt in unserer geistigen Natur und in der Unsterblichkeit der Seele. In diesem Leben erwerben wir geistige Eigenschaften wie Liebe, Wahrhaftigkeit, Demut, Einigkeit, Gerechtigkeit und Gotteserkenntnis, die Licht und Führung für unseren Fortschritt sind. Das Weiterleben der Seele nach dem Tod bedeutet ein stufenweises Fortschreiten durch verschiedene geistige Welten näher zu Gott hin, wovon niemand ausgeschlossen ist.

Das ständige Bemühen, Vorurteile abzulegen und bei anderen Menschen auf das Gute und Positive, nicht aber auf die Fehler zu achten, gehört zum praktischen Weg unserer Vergeistigung. Gott hat den Menschen erschaffen als Ausdruck der Liebe zu Seiner Schöpfung. Ihn zu erkennen und zu lieben ist das höchste Ziel. Wirkliches Menschsein bedeutet, die Liebe zu Gott und den Dienst an der Menschheit immer mehr zum Mittelpunkt unseres Lebens werden zu lassen.

 

Der Mensch ist der höchste Talisman. Der Mangel an geeigneter Erziehung hat ihn jedoch dessen beraubt, was er seinem Wesen nach besitzt.

Bahá'u'lláh

Aktuelles

Filmbrunch

Weigelsdorf 8.12.19 +

Oberwaltersdorf 24.11.19

--------------------------------------

Semesterstart Kinderklassen (3-11 J.)  Juniorengruppen (12-15 J.)

Fr. 13.9.19 um 16h

Einstieg jederzeit möglich.

22.11. entfällt

--------------------------------------

"Geistige Nahrung"

Sa. 5.10.19

10.30-12h

---------------------------------------

Musikalische Zeitreise durch eine bewegende Zeit

20.10.19 um 15h

Rathaus Ebreichsdorf

---------------------------------------Info+Anmeldung:

office@bahai-ebreichsdorf.at

0699/17288551

Juniorentag

12-15 Jahre

19.10.19 in Wien10, 10-16h

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Baha´i Gemeinde Ebreichsdorf