Soul Food 2.1.2021

2.1.2021.pptx
Microsoft Power Point-Präsentation [1.9 MB]

O Gott!

Erquicke und erfreue meinen Geist. Läutere mein Herz. Entflamme meine Kraft. Alles lege ich in Deine Hand. Du führst mich und bist meine Zuflucht. Ich will nicht mehr traurig und bekümmert, sondern glücklich und fröhlich sein. O Gott, Angst soll mich nicht länger plagen und Sorge mich nicht quälen.

Ich will nicht bei den Widrigkeiten dieses Lebens verharren.

O Gott!

Du meinst es besser mit mir als ich selbst.

Ich weihe mich Dir, o Herr.

 'Abdu'l-Bahá 

 

Gelobt sei Dein Name, o Herr mein Gott!

Ich flehe Dich an bei Deinem Namen, durch den die Stunde schlug, die Auferstehung geschah und Furcht und Zittern alle im Himmel und auf Erden ergriff, lass aus dem Himmel Deines Erbarmens, aus den Wolken Deines zarten Mitleids auf uns herabregnen, was die Herzen Deiner Diener, die sich Dir zuwenden und Deiner Sache beistehen, mit Freude erfüllt.

Bewahre Deine Diener und Deine Mägde, o mein Gott, vor den Pfeilen eitlen Wahns und leeren Trugs, und reiche ihnen aus den Händen Deiner Gnade einen Trunk vom sanft fließenden Wasser Deiner Erkenntnis.

Du bist wahrlich der Allmächtige, der Erhabenste, der Immervergebende, der Freigebigste.

Bahá’u’lláh

 

"Ich beschwöre Dich bei Deiner Macht, o mein Gott! Lass kein Leid mich bedrängen in Zeiten der Prüfung und lenke, wenn ich achtlos bin, meine Schritte recht durch Deine Eingebung. Du bist Gott. Mächtig bist Du zu tun, was Du willst. Niemand kann Deinem Willen widerstehen oder Deine Absicht vereiteln."

Báb

 

O my Lord and my Hope!

Help Thou Thy loved ones to be steadfast in Thy mighty Covenant, to remain faithful to Thy manifest Cause, and to carry out the commandments Thou didst set down for them in Thy Book of Splendors; that they may become banners of guidance and lamps of the Company above, wellsprings of Thine infinite wisdom, and stars that lead aright, as they shine down from the supernal sky.

Verily, art Thou the Invincible, the Almighty, the All-Powerful.

‘Abdu’l-Bahá

 

O Gott!

Erziehe diese Kinder. Sie sind die Pflanzen Deines Haines, die Blumen Deiner Aue, die Rosen Deines Gartens. Lass Deinen Regen auf sie niedergehen; lass die Sonne der Wirklichkeit Deine Liebe auf sie scheinen. Lass Deinen Windhauch sie erfrischen, damit sie erzogen werden, wachsen, gedeihen und sich in strahlender Schönheit entfalten.

Du bist der Schenkende.

Du bist der Mitleidvolle.

ABDU'L-BAHÁ

 

O Gott!

Führe mich, beschütze mich,

erleuchte die Lampe meines Herzens und

mache mich zu einem strahlenden Stern.

Du bist mächtig und stark.

 

Verherrlicht sei Dein Name, o Herr mein Gott! Dir kehre ich mein Angesicht zu, und mein ganzes Vertrauen setze ich auf Dich. Bei Deinem Namen, durch den das Meer Deiner Rede wogt und die Winde Deiner Erkenntnis wehen, flehe ich Dich an, gib, dass mir gnädig geholfen wird, Deiner Sache zu dienen, und dass ich begeistert werde, Deiner zu gedenken und Dich zu preisen. Sende sodann aus dem Himmel Deiner Großmut auf mich hernieder, was mich vor jedem außer Dir bewahrt und mir in allen Deinen Welten nützt.

Wahrlich, Du bist der Machtvolle, der Unzugängliche, der Höchste, der Wissende, der Weise.

Bahá’u’lláh

Aktuelles

HERZENSBILDUNG

Kinderklassen (3-11 J.)  Juniorengruppen (12-15 J.)

Corona Update:

Teilnahme via Zom möglich!

------------------------------------

"Geistige Nahrung"

CORONA UPDATE:

Täglich Soul Food

20h-20.15h

---------------------------------------

Info+Anmeldung:

office@bahai-ebreichsdorf.at

0699/17288551

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Baha´i Gemeinde Ebreichsdorf