Erziehung

Seit den Tagen Adams bis heute wurden die Religionen Gottes offenbart; eine folgte der anderen, und jede erfüllte ihre Aufgabe, belebte die Menschheit, gab ihr Erziehung und Erleuchtung. Sie erlösten das Volk aus dem Dunkel der stofflichen Welt und führten es in den Glanz des Gottesreiches.

 

 

 

Der Mensch ist der höchste Talisman.

Der Mangel an geeigneter Erziehung hat ihn jedoch dessen beraubt,

was er seinem Wesen nach besitzt.

Bahá'u'lláh

 

Die Politik befaßt sich mit den materiellen Dingen des Lebens.

Religiöse Lehrer sollten sich nicht in den Bereich der Politik begeben.

Sie sollten sich mit der geistigen Erziehung des Volkes befassen. Sie sollten den Menschen stets guten Rat erteilen und versuchen, Gott und der Menschheit zu dienen. Sie sollten sich bemühen, geistiges Streben zu wecken und danach trachten, das Verständnis und die Erkenntnis der Menschheit zu erweitern, die Sitten zu verbessern und die Liebe zur Gerechtigkeit zu verstärken.

Abdu´l-Baha

 

 

„Nährt die Kinder am Herzen himmlischer Gnade, wenn sie noch klein sind, pflegt sie in der Wiege höchster Vortrefflichkeit, erzieht sie in der Umarmung der Güte. Gewährt ihnen den Vorteil allen nützlichen Wissens. Laßt sie teilhaben an jeder neuen, seltenen, wundersamen Kunstfertigkeit. Erzieht sie zu Arbeit und Streben und gewöhnt sie an Mühsal. Lehrt sie, ihr Leben den wichtigen Dingen zu widmen, und ermutigt sie, sich mit Studien zu befassen, die der Menschheit nützen. Sie müssen laufend ermutigt und begeistert werden...“

Abdu'l-Bahá in: Geistiger Adel

 

 

Der Mensch ist wie ein Baum.

Wenn ihn Früchte schmücken,

war und ist er allezeit des Lobes und des Preises würdig.

Ein unfruchtbarer Baum taugt nur für das Feuer.

Die Früchte vom menschlichen Baume sind köstlich,

hoch erwünscht und heiß begehrt.

Dazu gehören ein aufrechtes Wesen,

Taten der Tugend und anmutige Rede.


Glücklich der Gläubige,

der sich mit dem Gewand edlen Bemühens kleidet und

sich aufmacht, dieser Sache zu dienen!

Eine solche Seele hat fürwahr das ersehnte Ziel erreicht und begriffen,

zu welchem Zweck sie erschaffen wurde.

Baha‘u‘llah

Andacht Erziehung 7.11.20.pptx
Microsoft Power Point-Präsentation [53.0 MB]

Aktuelles

HERZENSBILDUNG

Kinderklassen (3-11 J.)  Juniorengruppen (12-15 J.)

wöchentlich

------------------------------------

"Geistige Nahrung"

Jeden Mittwoch Soul Food

19:30 bis 20h

via Zoom

----------------------------------

JUNIOREN - SOMMERCAMP

19.8.-26.8.21

in Oberwaltersdorf

JUGENDTAGE ab 15 J

16.-18.8.2021

INFO

KINDERTAG

Fr 27.8.21

Oberwaltersdorf "Loft" Famlientreff

---------------------------------------EINIGKEITSFEST

Sa 31.7.21 um 16:30h

Ebreichsdorf

---------------------------------------

Info+Anmeldung:

office@bahai-ebreichsdorf.at

0699/17288551

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Baha´i Gemeinde Ebreichsdorf